mirko-089

-MIRKOS ABENTEUERREISEN IN DIE ZEIT- -05-

mirko-083F 83 Charles Augustus Lindbergh (1902-1949) war ein berühmter amerikanischer Pilot.
Am 20./21. Mai 1927 überquerte er im Alleinflug als erster den Atlantischen Ozean innerhalb
von 33 Stunden und 30 Minuten. Er startete in Amerika und landete in Frankreich.

mirko-084F 84 Lindberghs Flugzeug hieß „Spirit of St. Louis“. Es war eine einmotorige Maschine mit
220 PS Leistung und einer geschlossenen Kabine. Für die Atlantiküberquerung ließ
Lindbergh zusätzlich Benzintanks einbauen.

mirko-085F85 Nach einem 5850 Kilometer langen Flug landete Lindbergh in Frankreich. Um 22:22 Uhr
wurde er bei seiner Ankunft auf dem Flughafen Le Bourget bei Paris von einer begeisterten Menschenmenge gefeiert. Bei seinem Anflug hatte sich Lindbergh nach der
beleuchteten Eifelturm orientiert.

mirko-086F 86 Yeti nennt man ein Wesen, dessen Existenz nicht bewiesen ist. Der Yeti, der im Himalaja
leben soll, konnte bisher nicht fotografiert werden. Allerdings wurden 32 Zentimeter und 17 Zentimeter breite Spuren gefunden, die von ihm stammen sollen.
mirko-087F 87 Der Himalaja ist das höchste Gebirgssystem der Erde. Es ist etwa 2400 Kilometer lang
und bis 250 Kilometer breit. Geographisch gehören zum Himalaja: Pakistan, Indien,
Nepal, Bhutan und China mit Tibet. Im Himalaja steht auch der höchste Berg der Erde,
der Mount Everest mit 8848 Metern.
mirko-088F 88 Mirko ist in Tibet. Bis 1949 war Tibet ein selbständiger Staat. Im Jahr 1950 wurde es
von China eingegliedert. Seit 1965 ist das 1,9 Millionen Einwohnern zählende Tibet eine eigenständige Region der Volksrepublik China.

mirko-089F 89 Sven Anders Hedin (1865-1952) war ein schwedischer Asienforscher. Auf mehreren Expeditionen bereiste er die unbekanntesten Gebiete Zentralasiens. Sven Hedin war der
letzte große Landreisende der Entdeckungsgeschichte.
mirko-090F 90 „Lederstrumpf“ wurde der Held aus James Finimore Cooper weltberühmten Roman
genannt. Cooper lebte von 1789 bis 1851. Das Leben Daniel Boones, Amerikas
bekanntesten Waldläufer, diente ihm als Vorlage für seine Romanfigur.
mirko-091F 91 Daniel Boone (1734-1820) erschloss die unbekannten Gebiete Kentuckys für die Siedler.
Durch seinen Mut bei den wilden Indianer-Kämpfen wurde der ausgezeichnete Jäger
und Waldläufer berühmt.
mirko-092F 92 Kentucky ist ein Bundesstaat in den USA. Erst ab 1775 wurde Kentucky von Siedlern erschlossen. Im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg (1775-1783) fanden dort blutige
Indianer-Kriege statt, über die in vielen Romanen geschrieben wurde.
mirko-093F 93 Als Skalp bezeichnet man ein Stück Kopfhaut mit Haaren. Die Indianer skalpierten
ihre getöteten Feinde. Von Weißen bekamen sie Geld für die Skalpe feindlicher
Siedler und Soldaten.

…und es geht weiter…